Dass Betrüger im Internet ihre Runden machen, weiß jedes Kind. Aber, dass auch immer mehr Hundeanzeigen mit betrügerischer Absicht veröffentlicht werden, ist kaum zu glauben!

Betrüger sind meistens im Ausland ansässig und inserieren Rassehunde zu ausgesprochen günstigen Preisen. Typischerweise enthalten betrügerische Anzeigen nur wenige Bilder, die teilweise von anderen Websites kopiert werden und eine sehr kurze Beschreibung. Außerdem haben die Anbieter oft mehrere unterschiedliche Rassehunde inseriert, die preislich im Bereich von 200-500 Euro liegen. Seriöse Rassehundezüchter konzentrieren sich im Normalfall auf die Zucht einer bestimmten Hunderasse, da bereits die Organisation eines Wurfes enorm viel Zeit in Anspruch nimmt. Marktübliche Preise liegen im Normalfall bei mindestens 800 Euro. Die Hunde von unseriösen Vermehrern leben unter nicht tierschutzkonformen Bedingungen und werden teilweise krank vermittelt.

edogs sorgt dafür, dass diese Betrüger keine Chance haben!

Wie edogs dich vor Betrügern schützt

edogs tritt als seriöser Online Marktplatz nur für Hunde auf. Um von Beginn an den Betrügern und Vermehrern keine Plattform zu bieten, überprüfen wir sowohl alle neu eingestellte Inserate als auch die jeweiligen Anbieter. edogs fordert Züchterunterlagen ein und kontrolliert die Identität von Privatpersonen. Durch einen persönlichen Kontakt mit vielen Anbietern generieren wir zusätzliche Sicherheit.

Alle Inserate werden mehrmals täglich kontrolliert, sodass Betrüger nach kürzester Zeit gesperrt werden. Jeden Monat werden rund 2.000 neue Hundeinserate geschaltet. Seit unserem Start, im Dezember 2017, haben wir über 1.400 Hunde erfolgreich vermittelt, aber auch über 1.000 unseriöse Anbieter enttarnt und gesperrt. Auf die hohe Anzahl seriös vermittelter Hunde sind wir sehr stolz. Unter den vermittelten Hunden waren übrigens mehr als 1.100 Hunde aus dem Tierschutz oder Tierheim und natürlich kein Einziger aus betrügerischen Umfeld.

Um Hundekäufer zu schützen, betreiben wir neben Kontrollen auch Aufklärungsarbeit. Bei edogs wird Transparenz ganz groß geschrieben und in unserem Magazin gibt es viele Informationen zum Thema „Hundekauf“. Wir möchten, dass auch Suchende sich sicher fühlen und mit gutem Gewissen einem lieben Vierbeiner ein neues Zuhause schenken. Deshalb sind wir bei Fragen oder Unsicherheiten jederzeit für Anbieter und Suchende erreichbar.
Außerdem helfen uns viele aufmerksame Nutzer, die verdächtige Anzeigen melden. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung und den Zusammenhalt gegen Hundehandel und unseriöse Anbieter!

Erfolgreich weitermachen

Wir bleiben dran! edogs bleibt eine seriöse Plattform, auf der du deinen Traumhund finden kannst und auf der freundliche Vierbeiner vermitteln werden. Die positiven Rückmeldungen überwiegen die unseriösen Anbieter deutlich, was uns in unserer Arbeitsweise bestärkt. Wir sind in den letzten Monaten stark gewachsen. Unsere Arbeitsweise sorgt dafür, dass Inserate von Betrügern abnehmen. Von unserem „Mutterunternehmen“ ehorses konnten wir viel lernen, denn auch im Pferdebereich sind tägliche Kontrollen und ein geschultes Auge wichtig.

Felix von edogs

Felix von edogs

Ich schreibe nicht nur Beiträge im edogs Magazin, sondern bin auch für das Social Media Marketing auf Facebook und Instagram zuständig.
Felix von edogs

Letzte Artikel von Felix von edogs (Alle anzeigen)