DIY – Adventskalender selber machen

hund-mit-geschenk-diy-adventskalender
©pixabay

Bald ist es wieder soweit und Weihnachten steht vor der Tür. Wie wäre es mit einem Adventskalender für deinen Vierbeiner, damit ihr gemeinsam der Weihnachtszeit entgegen fiebern könnt? 

Wir haben hier ein paar Anregungen zusammengestellt, wie ein Adventskalender gestaltet werden kann und mit welchen Inhalten dieser befüllt werden könnte. Natürlich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 

Achtung: Dieser Artikel beinhaltet Werbung!

Die Gestaltung des Adventskalenders 

Tüten-Adventskalender

Diese Variante ist wohl eine der einfachsten und schönsten Arten. Du benötigst: 

  • 24 Papiertüten
  • 24 Zahlen oder einen Stift, mit welchem du die Nummerierung vornehmen kannst 
  • Wäscheklammern 
  • Seil oder ähnliches, an dem die Tüten befestigt werden können 

So geht’s: Die Tüten werden zunächst nummeriert. Anschließend werde diese befüllt und verschlossen. Mit den Wäscheklammern werden sie am Seil befestigt. Fertig! 

Der Vorteil: Dein Hund kann die Tüten selbst auspacken

 

Klopapierrollen-Adventskalender 

Auch aus Klopapierrollen lässt sich noch Etwas schönes machen!

Einfach 24 Klopapierrollen mit Inhalt füllen, in Papier verpacken und mit Zahlen versehen. Eine genaue Anleitung und Fotos findest du hier.

 

Stoffsäckchen-Adventskalender 

Dieser Kalender macht optisch richtig was her, dein Hund kann ihn aber nicht selbst auspacken. Du benötigst lediglich 24 Stoffsäckchen, die entweder schon mit Nummern versehen sind, oder welche du selbst beschriften kannst. Die Säckchen befüllst du dann mit dem gewünschten Inhalt

Diese Kriterien sollte jeder Adventskalender erfüllen, wenn der Hund diesen selbst auspacken darf: 

  • nur unbeschichtetes, leichtes Papier verwenden 
  • kein “scharfkantiges” Papier 
  • keine Klebstoffe 
  • kein Plastik 
  • keine Kleinteile (zum Beispiel als Deko), die verschluckt werden können

Der Inhalt des Adventskalenders

Hier findest du 24 Ideen zur Befüllung eures tierischen Adventskalenders. Die Ideen enthalten sowohl preisgünstige als auch etwas teurere Produkte.

DIY-Hundeshampoo

hundeshampoo-diy

Fellbürste

Frische Wurst

Reflektordecke

Zahnpflegeknochen

Krallenschere

Spielzeug aus Leinen

DIY-Schüffelteppich

Zahnpflegeball

DIY-Hundeplätzchen

Wasserflasche für unterwegs

DIY-Pfotenbalsam

Schermaschine

Leberwurst-Tube

Pflegetücher

Html code here! Replace this with any non empty text and that's it.

* Disclaimer: In diesem Beitrag befinden sich so genannte Affiliate Links. Kaufst Du über diese Links ein, bekommen wir von dem jeweiligen Shop einen kleinen Prozentsatz an Provision. Für Dich entstehen selbstverständlich keine Mehrkosten und Du hilfst uns dabei, dass wir weiterhin Content für Dich produzieren. Vielen Dank für Deine Unterstützung!