Unsere Produkttester haben mit ihren Hunden die CaniMove motion Tabletten von FürDeinTier getestet! Hier findest du jetzt alle Erfahrungsberichte zu den Gelenktabletten, die den Bewegungsapparat von deinem Hund unterstützen. Unsere Testerinnen haben, je nach Größe ihres Hundes, die CaniMove motion mini oder maxi getestet. CaniMove motion mini sind für kleinere Hunde vorgesehen, während die CaniMove motion maxi für größere Hunde entwickelt worden sind.  

Suchst du auch eine Unterstützung für die Gelenke von deinem Hund? Die CaniMove motion Tabletten von FürDeinTier sind gut geeignet, um den Bewegungsapparat deines Hundes zu unterstützen und können helfen, Gelenk- und Muskelproblemen entgegenzuwirken. 

Hier findest du die vollständigen Feedbacks zu den CaniMove motion Tabletten:

Wir haben das Produkt CaniMove motion mini, die Gelenktablette, ausreichend getestet und sind immer noch dabei. In meinen Augen hat sich der Gesundheitszustand unserer 9-jährigen Emma deutlich verbessert! Sie neigt dazu immer mal wieder auf 3 Beinen zu laufen bzw. zu humpeln, da ihre linke hintere Kniescheibe nicht richtig funktioniert, was dadurch den kompletten Körperbau stark beansprucht. Dieses hat sich sichtbar reduziert. Emma ist mobiler und fitter in ihrer Bewegung geworden, sie spielt bedeutend mehr mit unserem anderen Hund – was wohl heißt, dass sie sich körperlich nicht mehr eingeschränkt fühlt! Gefüttert habe ich für 14 Tage anfangs eine ganze Tablette und nun bekommt sie nur noch eine halbe Tablette am Morgen zerkleinert in ihr Frühstück. Leider mag sie diese nicht einfach so kauen.
Unsere Emma fühlt sich so fit, dass sie im letzten Urlaub mehrfach schwimmen gegangen ist und sogar aus freien Stücken das Tauchen gelernt hat, um Steine aus dem Wasser zu holen!
Vielen Dank das ich diese super Erfahrung zur Gesundheit unserer Hündin machen durfte! Ich würde diese jederzeit weiterempfehlen und möchte sie zur täglichen Nahrung beibehalten.

Ich habe mit meinem 7-jährigen Labradormischling an dem Produkttest teilgenommen. Silla hat im April die Diagnose Hüftdysplasie links bekommen. Arthrosen haben sich bereits gebildet. Es gab Tage, an denen er deutlich gelahmt hat. Doch da er ein Hund mit einer wahnsinnigen Energie und einem hohen Spieltrieb ist, war er schwer zu bremsen. Ich habe bei den Tabletten, wie beschrieben, die Tagesdosis die ersten 3 Wochen verdoppelt. Von Anfang an fand Silla die Tabletten sehr lecker und kam sofort angerannt, wenn er die Dose hörte. Am Anfang habe ich keine deutliche Besserung gemerkt. Jedoch ist mir eine Veränderung aufgefallen, wenn er wirklich mal viel gelaufen ist und mit anderen Hunden getobt hat. Er hat dann vielleicht kurz für 3-4 Schritte gelahmt, wenn er sich vertreten hat oder es doch mal etwas übertrieben hat. Wenn ein längerer Ausflug geplant war, habe ich die Tagesdosis schon 2 Tage vorher wieder verdoppelt. Vor 2 Wochen waren wir für einen Tag an der Ostsee. Ich habe für den Notfall noch Schmerztabletten eingepackt, weil ich wollte, dass er den Tag wirklich genießen kann. Die Schmerztabletten blieben jedoch im Rucksack. Er hat den ganzen Tag am Strand und im Wasser gespielt und nur einmal ganz kurz gelahmt.

Mein Fazit: Ich werde die Tabletten auch nach dem Produkttest weiter geben. So erspare ich mir den Einzelkauf einiger Bestandteile wie zum Bespiel Grünlippenmuscheln oder Biotin. Und Silla kann sich jeden Tag auf ein kleines Leckerli freuen, wenn ich von der Arbeit komme.

Lillie ist meine Omi, fast 12 Jahre alt, die Mutter von meiner Pepper und die Oma von meiner Lizzy. Seit dem 9ten Lebensjahr hat sie mit ihrer Spondylose zu tun. Und seit dieser Zeit suche ich nach einer guten Unterstützung bei Lillies Wehwehchen, die im Alter nicht weniger werden. Daher habe ich mich sehr gefreut, eine Auserwählte als Produkttesterin für CaniMove zu sein. Seit einem Monat füttere ich nun das Produkt und Lillie wird wirklich beweglicher. Als ich angefangen hatte, gefiel sie mir gar nicht. Natürlich ist die Veränderung schleichend und nicht so wie bei Schmerzmitteln. Aber auch anderen fällt die Veränderung auf und das bestätigt mich in meiner Wahrnehmung. Zudem schmecken die Tabletten Lillie und sie verträgt sie super. Viele Präparate schlagen Lillie so stark auf den Magen, dass sie morgens Magensäure erbricht. Nicht aber von CaniMove.

Mein Fazit: super ergiebige Dose, die Lillie schmeckt und hilft.

Danke noch einmal!

Auch wir durften seit 4 Wochen das Produkt CaniMove motion testen. Meine Hündin Emma, Border Collie x Labrador, leidet unter leichter HD links. Da ich selber in der Tiermedizin arbeite, haben wir bereits einige Produkte getestet, aber bislang hat mich noch keins überzeugt. CaniMove motion kannte ich vorher nicht. Ich habe mich daher mit den Inhaltsstoffen vertraut gemacht und endlich sind alle wichtigen Stoffe in einer Tablette enthalten. Die Omega 3 Fettsäuren sorgen zusätzlich für ein schönes Fell. Die Kapseln sind den Größenverhältnissen der Hunde angepasst und sie haben einen angenehmen Geruch. Mit 60€ für 100 Tabletten ist das Preisleistungsverhältnis absolut top! Wenn man mehrere kauft erhält man sogar ein Rabatt.

Mein Fazit zum Produkt CaniMove motion: ich würde es allen meinen Patienten weiterempfehlen. Es hilft meiner Hündin, sie ist viel beweglicher geworden. Alle wichtigen unterstützenden Stoffe in einer Kapsel, sodass man nicht mehrere Produkte auf einmal füttern muss. Außerdem hat Emma diese ohne Probleme gegessen und wir mussten nicht tricksen, um die Tabletten zu geben. Wir werden es auf jeden Fall weiter füttern.

Ich habe die Tabletten von CaniMove täglich meiner Entlebucher Sennenhündin gegeben, die unter mittelschwerer HD leidet. Leider schmecken ihr die Tabletten nicht sehr gut, sodass ich die Tablette in eine Scheibe Wurst einwickeln oder sie zerkleinern muss. Allerdings mit Wurst frisst sie die dann doch. Ihre Bewegung ist unverändert. Sie humpelt leider immer mal wieder, allerdings hat sie schon länger keine Probleme mehr beim Aufstehen gehabt.

Mein kleines Chihuahua-Rudel durfte nun 4 Wochen lang die CaniMove mini Tabletten testen.

Die 100 Tabletten befinden sich in einer Dose, die man sehr gut wieder verschließen kann. Dadurch sind sie vor Luft und Nässe geschützt und bleiben lange haltbar. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber den Hunden scheint es zu gefallen. Die Tabletten kommen geschmacklich sehr gut an. Da meine Hunde unter 5 kg wiegen, bekam jeder am Tag eine halbe Tablette. Das Durchbrechen der Tablette ging problemlos. Sie hatte dann genau die richtige Größe für Chihuahuas. Ich habe die CaniMove Gelenktablette jeden Abend vor dem Abendbrot gefüttert. So wurde es sehr gut vertragen. Da Jasta an einer Patellaluxation (immer wiederkehrendes Rausspringen der Kniescheibe) leidet, was ja bei Chihuahuas häufiger vorkommen kann, wurde er vor 2 Jahren operiert. Die Tabletten unterstützen durch das enthaltene Grünlippenmischelkonzentrat den Schutz seiner Gelenke und auch das MSM hilft etwas gegen die Schmerzen. Muskeln, Sehnen und Nerven werden gefestigt, wodurch ein besserer Halt der Kniescheibe gegeben ist. Das habe ich besonders an meinen anderen 4 Chihuahuas gemerkt, die lediglich an einer leichten Patellaluxation leiden. Nach Verabreichung der Tablette konnte ich bei ihnen eine Verbesserung der Bewegungsabläufe erkennen. Auch Jasta bewegt sich nun wieder etwas mehr und rennt sogar manchmal durch den Garten. Wir sind auf jeden Fall sehr begeistert von dem Produkt und können es bei leichteren Gelenkproblemen empfehlen.

Liebe Grüße von Melanie mit Jasta, Merle, Maurice, Benni und Chelsea

Wir haben einen sehr lebhaften 5-jährigen Pitbull-Stafford-Mix namens Aaron, er ist unser Ein & Alles. Voriges Jahr fing er an bei den Hinterläufen zu humpeln und es war dann sogar schon so schlimm, dass er nicht mehr aufstehen konnte. Wir haben mit ihm eine Magnetresonanztherapie gemacht und natürlich galt es für ihn die Hinterläufe zu schonen. Wir haben auch von unserer Tierärztin ein Ergänzungsfuttermittel für die Gelenke bekommen, mit diesem ging es auch besser. Leider aber ist dies sehr teuer und es sind auch ziemlich wenig Tabletten drin, daher gaben wir ihm immer nur alle paar Tage eine Tablette. Als ich diesen Produkttest gesehen habe, dachte ich mir ich hätte nichts zu verlieren und habe mich angemeldet. Als ich die Nachricht bekam, dass ich dabei wäre habe ich mich riesig gefreut. Aaron nimmt nun täglich die Tabletten und ich muss auch sagen: ganz ohne Wurst oder Käse. Er frisst sie, als wären es Leckerlies. Dies hat mich am Anfang schon sehr überrascht, denn bei den anderen musste man schon ziemlich geduldig sein und diese gut im Futter verstecken, bzw. mit viel Wurst/Käse füttern. Seitdem ich ihm die Tabletten täglich gebe, hinkt er nicht mehr so oft mit den Hinterläufen wie früher. Es ist ein tolles Ergänzungsfuttermittel, da es eine Verbesserung für meinen Hund bedeutet. Ich möchte jetzt nicht sagen, dass es ein Wundermittel ist, aber es ist für meinen Hund eine gute Unterstützung, da er sehr aktiv ist und für sein Leben gerne läuft.  Da ich mich auch schon schlau gemacht habe, was diese Dose kostet, bin ich auch mit den Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden und werde diese Tabletten weiterhin verwenden.

Vielen Dank noch einmal dafür, dass wir diese Tabletten ausprobieren durften und vielleicht mit ein bisschen Glück bleibt uns eine OP für unseren Zwerg erspart.

Wir freuen uns, dass unsere Testerinnen so positiv von den CaniMove motion Tabletten berichten.

Möchtest du die CaniMove motion Tabletten auch testen? Hier findest du diese und weitere Produkte von FürDeinTier:

Felix von edogs

Felix von edogs

Ich schreibe nicht nur Beiträge im edogs Magazin, sondern bin auch für das Social Media Marketing auf Facebook und Instagram zuständig.
Felix von edogs

Letzte Artikel von Felix von edogs (Alle anzeigen)