chillax-produkttest-beitragsbild

Unsere Produkttester haben mit ihren Hunden die Hundekekse von Chillax probiert & getestet! Hier findest du nun alle Erfahrungsberichte. 

Ist dein Hund oft gestresst und hat Schwierigkeiten mit Artgenossen? Mit dem Zusatzfutter von Chillax kannst du sein Leben erleichtern! Die Chillax-Produkte bringen das seelische und körperliche Gleichgewicht deines Hundes in Balance. Die natürlichen Inhaltsstoffe erhöhen spürbar die Lebensqualität und tragen zu einem natürlichen, ausgeglichenen Sozialverhalten bei.

Liebes Chillax Team,
chillax-produkttest-finjameine einjährige Jack Russell Hündin und ich durften eure Chillax Kekse testen.
Bereits nach der ersten Testphase konnte ich feststellen, dass sie Nervosität und Unruhe zuhause deutlich zurückgegangen sind. Endlich konnte ich wieder ohne meinen kleinen „Schatten“ durch die Wohnung laufen und den Haushalt erledigen. Finja lag einfach brav auf der Couch.
Auch die Angst bei Gewittern konnten wir 2x testen. Keine Unruhe, kein jammern und kein Bellen mehr.
Sogar das Alleinbleiben wurde für Finja entspannter, dank meiner Kamera konnte ich da auch einen Blick drauf werfen. Die meiste Zeit schläft die kleine Maus nun völlig entspannt.

Die Angst vor Männern und rennenden Menschen wurde nur leicht besser, aber nach einer derart schlechten Erfahrung, wie sie gemacht hat, sitzt ihr Trauma vermutlich einfach zu tief. Bei Hundebegegnungen konnte ich aber eine deutliche Verbesserung feststellen, fremde Hunde werden nun nur noch selten angebellt, sondern meist freundlich begrüßt oder gar ignoriert. Wenn doch einmal ein kritischer Kandidat vorbeikommt, dann lässt Finja sich nun ansprechen und ablenken.

Gestern konnten wir bei einer kleinen Bergtour eine positive Veränderung beobachten. Beim Anstehen an der Seilbahn ließ sie sich von einem fremden Mann plötzlich streicheln und war auch in der Menschenmenge sehr relaxed.

Durch ihre aufgedrehte und unruhige Art hatte Finja des öfteren Magenprobleme wie z.B. Sodbrennen und morgens häufiges Erbrechen. Seit sie die Chillax Kekse bekommt, gab es kein Sodbrennen mehr und musste sich morgens auch nicht mehr übergeben.

Danke liebes Chillax Team, das wir eure leckeren Kekse testen durften!
Ich kann sie wirklich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Uns haben die Kekse wieder deutlich mehr Ruhe in unser gemeinsames Zusammenleben gebracht und Finja geholfen wieder mehr Ruhe zu finden.

Vielen Dank euch!

Liebe Grüße
Anna & Finja

chillax-gondorVielen Dank, das ich mit meinem Hund Falan’s Gondor teilnehmen darf.

Ich bestellte 1 Dose Chillax Apfel/Fenchel.

Mein Hund wird am 02.10., 4 Jahre er hat 65,5 cm Schulterhöhe und wiegt 38 kg. Er wird im SV Sport gearbeitet und soll im Herbst die IGP 1 absolvieren.
Im Wachstum hat er zweimal kurzzeitig vorne gelahmt. Es wurde ärztlich abgeklärt. Er ist auch mit einem Jahr geröntgt worden und es war alles ok. Da er schon mal etwas klamm geht und oft sehr aufgedreht ist und nicht so gut zur Ruhe kommt, hoffte ich auf die Chillax Kekse.

Ich verabreicht die Kekse wie empfohlen. Ich merkte eine Veränderung im Verhalten schon nach 3 Tagen, er kam nun von Tag zu Tag schneller zur Ruhe und wirkte entspannter und zufrieden. Gondor lässt sich nun auch öfters und länger kraulen/streicheln, das möchte er vorher gar nicht gerne.
Er wirkt im Training konzentrierter und durch die Ruhe hat er mehr Ausdauer. Auch vom Bewegungsablauf ist er lockerer und der Trab wirkt viel leichter.

Ich bin sehr positiv beeindruckt und kann die Kekse mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Gondor mag die Kekse gerne und verträgt Sie auch sehr gut.

Mit ganz freundlichen Grüßen
Michaela Flesch und Gondor

Sehr geehrtes edogs und Chillax-Team,

chillax-produkttestvor einigen Wochen hatte ich das Glück mit meinem Hund als Chillax Tester ausgewählt worden zu sein und möchte nun mein zweites Feedback dazu abgeben. Mein Anton ist ein 4 1/2 jähriger chocolate brauner Labrador. Er leidet leider unter diversen Allergien, u.a. Hausstaub- und Futtermilben, Gräser, Roggen, Pollen, Sauerampfer und und und. Die Allergie ist teilweise so schlimm, dass er sich wund leckte und blutig kratzte und Medikamente kaum Linderung brachten, auch zeigte sich sein Unwohlsein als Aggressivität anderen Hunden gegenüber.

Daher waren wir super glücklich und voller Hoffnung die Chillax Kekse testen zu dürfen, die vorherigen Aussagen und Erfahrungsberichte waren vielversprechend und so haben wir es kaum erwarten können anzufangen. Entschieden haben wir uns für die Geschmacksrichtung Apfel-Fenchel.

Anton hat die Kekse von Anfang an gut angenommen und vertragen. Nach der Anfangsphase bis zur Gewöhnungsphase hatte ich das Gefühl einen etwas entspannteren Hund zu haben, welches sich aber mitunter auch in deutlicher und zunehmender Müdigkeit zeigte.

Leider hat sich an Antons Symptomen auch nach 3 Wochen kaum bis gar nichts verändert.

Die Testphase war ein Versuch wert, bei uns aber leider ohne Erfolg.

Vielen Dank dennoch für die Möglichkeit an der Testphase teilnehmen zu dürfen und ausgewählt worden zu sein.

Mit freundlichen Grüßen

Yvonne Wardega und Anton

Hallo liebes edogs Team,

unserem Welsh-Terrier Brutus sind die Chillax-Kekse gut bekommen. Er Ist deutlich ruhiger geworden. Dies macht sich hauptsächlich in längeren zusätzlichen Schlafphasen bemerkbar. Sein extremer Jagdtrieb ist jedoch insbesondere bei Kontakt mit Katzen, Vögeln, Igeln und Insekten in keinerlei Hinsicht gebremst.

chillax-produkt-testLeider hat sich auch sein Problem der Geräuschempfindlichkeit – hier insbesondere die bei uns in letzter Zeit ständig kreisenden Eurofighter, Donner bei Gewittern und das leider bei uns in Garrel/Niedersachsen bei Hochzeiten immer wieder traditionelle Böllern aus unserer Sicht nicht gemindert. Wir haben das Gefühl, dass mit fortschreitendem Alter die Ängstlichkeit sogar zunimmt, bringen das aber nicht mit der Einnahme von Chillax in Verbindung.
Sein Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden (besonders Rüden) hat sich leider auch nicht gebessert. Wir leben seit 9 Jahren damit, Hundeschulen und Hundetrainer haben aufgegeben.
Als Allergiker bekommt er nebenher seit 2014 das juckreizhemmende Apoquel und aufgrund seiner Gelenkprobleme täglich das Schmerzmittel Metacam. Gemäß unserer Tierärztin kann auf die Gabe dieser Medikamente auch unter Einsatz von Chillax nicht verzichtet werden. Wenn er Schmerzen hat, knurrt und beißt er auch gerne zu.

Wir beabsichtigen jedoch, auch nach der Testphase für einen angemessenen Zeitraum Chillax weiterhin zu füttern, da wir hoffen, dass sich möglicherweise doch noch eine Langzeitwirkung positiv bemerkbar macht.

Liebe Grüße

Erhard und Gerda Droese

Hallo ich bin Sparky und habe die Chillax-Produkte getestet.
chillax-produkttest-sparkyIch habe große Probleme mit anderen Hunden, fremden Menschen und mit dem Alleine bleiben.
Zuerst einmal zum Geschmack, der ist wirklich super, beide Sorten schmecken sowohl mir extrem gut als auch meinen zwei Mitbewohnern Terrier Sunny und Katze Samira (sie haben jeder einen Keks abbekommen und ihn sofort gefressen.) Beide Sorten sind also geschmacklich wirklich super.
Nun zur Wirkung:
In der Wohnung bin ich, wenn jemand da ist, noch viel entspannter als sowieso schon. Alleine bleiben klappt Kamera überwacht so lange gut bis ich draußen etwas höre. In der Testphase haben 5 Stunden alleine bleiben statt sonst 4 Stunden super geklappt. Allerdings war ich in der zweiten Woche mit der hohen Dosis alleine zu Hause und die Nachbarn bekamen 20 Minuten später Besuch im Garten, was dazu führte, dass ich 1,5 Stunden durchgehend bellte.
Draußen hat sich an meinem Verhalten nichts geändert, sobald ich fremde Hunde sehe raste ich völlig aus und lasse mich nur sehr schwer beruhigen. Auch fremde Menschen, die mir zu nah kommen, mich angucken oder ansprechen, bringen mich noch immer zum Ausrasten. Wenn sie mich ignorieren und genug Abstand halten, sind sie in Ordnung. Auch im Freilauf mit bekannten Hunden, muss man weiterhin gut schauen, dass kein Spielzeug oder Stöckchen ins Spiel kommt, um dass wir streiten könnten, dann bleibt die Lage auch entspannt. Aber auch bei 4 Spielzeugen und drei Hunden möchte ich immer eins der Spielzeuge die gerade ein anderer hat. Sunny ist das egal, aber mit Labradorhündin Bella streite ich regelmäßig um Spielzeug, da hilft dann nur das Spielzeug wegzunehmen, aber dann streiten wir eben um ein anderes oder um ein Stöckchen, sobald kein Stock oder Spielzeug zu finden ist, spielen wir gut miteinander. Aber fremde Hunde sollen mir im Freilauf bitte nicht unbedingt begegnen. Wobei man fairerweise sagen muss, dass man natürlich nicht erwarten kann dass sich mit 4 Wochen Kekse füttern nicht so viel ändern kann, was Hundetrainer schon 1 Jahr versuchen an mir zu verbessern und auch mit Training sich nur sehr langsam bessert. Ich bin leider ein etwas schwieriger Fall.
chillax-produkttest-sparky-coAm meisten Sorge hatte Frauchen bei dem Test, wie ich auf fremde Besucher in der Wohnung reagiere. Im Normalfall muss ich dafür in meine Box, die Küche oder an die Leine. Über Besucher, die ich kenne, freue ich mich, bei anderen müssen meist erst die Besucher reinkommen und ich danach oder wir holen unsere Besucher draußen ab und gehen gemeinsam hoch. Denn wenn ich frei in der Wohnung bin, versperre ich die Eingangstür, belle so laut ich kann, fletsche die Zähne und versuche niemanden in unsere Wohnung zu lassen. Diesmal musste ich in der Box warten bis die fremden Menschen in der Wohnung waren. Fremde Frauen, die mich ignorieren gehen ja noch aber Frauchen hatte auch einen fremden Mann eingeladen. Nach 5 Minuten in der Box hatte ich mich beruhigt und mit dem Besuch abgefunden und durfte mich frei ohne Maulkorb in der Wohnung bewegen, da unsere Besucher angstfrei waren. Solange ich ignoriert wurde, war ich relativ entspannt. Nur wenn ich am Besuch schnüffeln gehen wollte und mich langsam angeschlichen habe und dann doch angesprochen wurde oder gestreichelt werden sollte habe ich geknurrt (nur geknurrt vor allem, nicht gebellt und nicht Zähne gefletscht), ließ mich aber abrufen und durfte dann mit Frauchen kuscheln und war den ganzen Abend mit dabei.
Ich hoffe meine Bewertung hilft euch ein bisschen.
Liebe Grüße euer Sparky und Frauchen Tierärztin Mag. Med. vet. Sandrina Bertram (die findet die Inhaltsstoffe übrigens auch sehr gut)

Hallo zusammen,
habe nunmehr meinem Bernersennenhund Toni die Chillax Kekse wie empfohlen gefüttert.

Habe hierbei folgende Erfahrungen gemacht:
Er ist im Haus sehr gelassen, allerdings auch sehr weinerlich. Sobald jemand der Familie das Haus verlässt geht die Heulerei los. Dieses Verhalten hat sich erst jetzt entwickelt.
Er hat sich auch vom Wesen her dahingehend verändert, das er viel mehr schläft oder einfach nur im Garten rumliegt und chillt. Sein Spiel und Kuschelverhalten ist zur Zeit fast komplett weg.
Draußen beim Spaziergang macht er nach wie vor erst einmal alle Artgenossen lautstark an und geht dann zum Spielen über.
Veränderungen beim Fell bzw. seiner Probleme beim Aufstehen (was ihm zwischendurch immer mal wieder schwer fällt) konnte ich leider nicht beobachten.
Ich werde nun die Kekse weiter nach Empfehlung füttern.

Bis dahin viele Grüße,
Margit Pforr

Liebes edogs-Team,

produkttest-chillax-chynahChynah hat die Kekse sehr gerne gegessen. Besonders gut hat mir gefallen, dass sie die Kekse auch sehr gut vertragen hat. Verdauung und Haut waren die ganze Testzeit über tadellos. Ihr gesamtes Wohlbefinden und auch ihr Verhalten hat sich positiv verändert. Sie war entspannter und ruhiger. Chynah ist sonst eher der hibbelige Hund. Die Veränderung in punkto Unruhe war mir recht bald aufgefallen. Auch war sie nicht so steif wie sonst. Sie hat manchmal etwas Schmerzen beim Laufen, die waren fast weg während der Testzeit.

Allerdings fand ich es anfangs etwas kompliziert, ihr zum Hochdosieren 4x täglich die Kekse zu geben, da sie sonst eher wenig Leckerchen bekommen hat bisher. Aber das hat sich nach 2 Tagen eingespielt. Meine andere Hündin hat dann was Anderes bekommen, damit es keinen Streit gibt. Meine 2. Hündin war etwas neidisch. 😉

Ich bin sehr überzeugt von dem Produkt. Es hat bei Chynah den gewünschten Effekt gehabt. Daher überlege ich, ihr die Kekse auch weiterhin zu kaufen.

Vielen Lieben Dank,

Carmen & Chynah

Wir freuen uns über die zahlreichen Testberichte. Der Test zeigte, dass die Chillax-Hundekekse definitiv eine positive Wirkung erreichen können. Entspannte und ruhige Hunde, die einfach zufrieden wirkte, lautete oftmals das Fazit der Hundebesitzer. Trotzdem sind die Kekse keine Garantie zur Verbesserung, da jeder Vierbeiner unterschiedlich reagiert und somit nicht immer Veränderungen erzielt werden können, so die Tester.

Überzeuge dich selbst!