Hundegeschirr Baluli

Unsere Produkttester haben mit ihren Hunden das Baluli Hundegeschirr getestet! Hier findest du jetzt alle Erfahrungsberichte zu diesem Geschirr. Unsere drei Testerinnen haben je ein Hundegeschirr erhalten und auf Herz und Nieren geprüft. Das Hundegeschirr ist sowohl für große, als auch für kleine Hunde geeignet. 

Suchst du auch nach einem passenden Hundegeschirr für deinen Hund? Das Baluli Hundegeschirr ist in allen Größen erhältlich und passt sowohl kleinen, als auch sehr großen Hunderassen. Durch die weiche Polsterung bietet es einen hohen Tragekomfort und begeistert mit tollen Funktionen, wie breiten Reflektoren und einer kleinen Seitentasche. Durch die variablen Verstellmöglichkeiten scheuert das Geschirr nicht und schneidet am Hals oder an anderen Körperstellen ein. 

Hier findest du die vollständigen Erfahrungsberichte zu dem Hundegeschirr von Baluli:

Produkttest Baluli Meine Erfahrungen mit dem Baluli Geschirr

Paula und ich durften das BALULI Geschirr testen. Bei uns angekommen, haben wir es schnell auf die passende Größe eingestellt bekommen. Das ging erstaunlich schnell und unkompliziert. Es sitzt super, scheint nirgendwo zu drücken oder einzuschneiden. Ich finde das Geschirr sehr leicht und es wirkt hochwertig verarbeitet. Auf der Innenseite ist es mit einem schönen weichen Stoff gefüttert, der aber dennoch sehr atmungsaktiv ist.

Für die Leine gibt es einen D-Ring auf der Oberseite des Geschirrs, der mittig angebracht ist. Bisher hat dieser auch starkes Ziehen von Paula gut überstanden. Ebenfalls findet man mittig einen variablen Griff. Dieser eignet sich hervorragend, wenn Paula ohne Leine unterwegs ist und ich sie aber mal kurzzeitig halten muss. Das Geschirr lässt sich sowohl vor der Brust als auch unter dem Bauch mit einer Schnalle verschließen. Einmal eingestellt haben wir nur die Schnalle unter dem Bauch genutzt.

Während unserer Testphase war durchgehend schlechtes Wetter, sodass wir das Geschirr auch bei sehr nassen Witterungsverhältnissen testen konnten. Es hat eine wasserabweisende Oberfläche und nach einem Spaziergang im strömenden Regen hatte ich nie das Gefühl, dass das Geschirr sehr nass geworden ist oder viel Wasser aufgenommen hat.

Besonders überzeugt hat uns die Reflexionsfähigkeit des Geschirrs. Es sind gut sichtbare Reflektoren verarbeitet, welche eine Produkttest Balulienorme Kraft haben und Licht sehr sehr gut reflektieren. So wird Paula auch im Dunkeln immer super gut gesehen. An der Seite hat das Geschirr eine sehr kleine, raffinierte Tasche. Anfangs hielt ich sie für überflüssig, da sie wirklich sehr sehr klein ist. Aber inzwischen ist dort immer ein Kot-Beutel für den Notfall verstaut.

Wir freuen uns auf die weitere Testzeit mit dem tollen Geschirr von BALULI.

Viele Grüße
Friederike mit Paula

Mein zweites Fazit

Paula und ich testen nun schon eine ganze Zeit das Baluli Geschirr.

Und was sollen wir sagen: Wir sind immer noch genau so begeistert, wie am ersten Tag. Das super leichte Geschirr ist widerstandsfähig und hält auch einem ausgewachsenem Labrador stand.

Auch die regelmäßigen Schwimmeinheiten sind für das Geschirr kein Problem, es wird nicht schwer wenn es nass wird, so dass Paula auch mit dem Geschirr schwimmen gehen kann. Zuhause aufgehangen ist es super schnell getrocknet.

 

Die Verarbeitung ist auch nach längerem Gebrauch noch super klasse und die Verschlüsse gehen leicht auf und zu. Da macht auch der viele Dreck der regelmäßig dran kommt nix aus. Auch nach längerem Testen sind wir begeistert und können jedem Hund ob groß oder klein dieses tolle Geschirr empfehlen. Wir würden uns über eine schöne Farbauswahl freuen, dann könnte Paula auch bald ein Geschirr von Baluli in zum Beispiel rot tragen.

Wir danken für dieses tolle Geschirr und freuen uns noch auf viele weitere Spaziergänge damit.

Friederike und Paula

Meine Erfahrungen nach 2 Wochen

Ich durfte das Geschirr von BALULI eine Woche lang testen. Ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Eine sehr gute Verarbeitung und top Qualität. Durch den gepolsterten Rücken ist es auch für meinen Hund angenehm zu tragen. Ebenso gut finde ich, dass die Schlaufen nicht durch die Beine gehen. Das sorgt auch wieder für einen hohen Tragekomfort für meinen Hund.

Hund mit Hundegeschirr Baluli

 

Wir haben das Geschirr von Baluli auch ausgiebig  beim Springen und Tricktraining ausprobiert. Auch dort gibt es keine Einschränkungen. Des weiteren habe ich es auch ausgiebig beim Spazieren gehen getestet und auch dort gibt es nicht nach. Selbst nach einer Woche sieht es aus wie frisch ausgepackt.

Mein Fazit: Ich kann es nur jeden Hundebesitzer empfehlen. Der Preis ist absolut passend zur Produktqualität.

Mein Fazit nach 4 Wochen

Ich durfte nun ausführlich das Geschirr einen Monat lang testen.
Und ich muss sagen ich bin nach wie vor begeistert. Es sieht immer noch aus wie am ersten Tag. Es hat eine Top Qualität und hält in jeder Situation. Berti passt es nach wie vor perfekt.

Mein Fazit: Ich kann es jedem nur weiterempfehlen. Es ist nicht nur sehr hundefreundlich, sondern auch eine hohe Qualität und hält lange.

 

Lea & Bertie

Produkttest BaluliMein Erfahrungsbericht nach 2 Wochen

Wir hatten Glück und wurden als Produkttester für das Geschirr von Baluli ausgewählt. Seit ungefähr einer Woche konnten wir es nun testen. Daher kommt nun der erste Testbericht.
Wir hatten bei Laika immer das Problem, dass der Bauchgurt bei Geschirren zu nah an den Achseln saß und dann gerieben hat. Das ist bei dem Geschirr von Baluli gar nicht der Fall. Zu den Achseln ist genügend Abstand und trotzdem sitzt der Gurt nicht hinter den Rippen.Produkttest Baluli

Besonders gut gefällt mir auch die Polsterung des Geschirres. Das erhöht den Tragekomfort. Weiterhin hat das Geschirr mehrere Reflektorstreifen. Somit ist der Hund auch im Dunkeln gut zu erkennen. An der Seite des Bauchgurtes befindet sich eine kleine Tasche. Dort kann man problemlos Kotbeutel oder eine Tasso- bzw. Steuermarke verstauen. Auch den Härtetest hat das Geschirr problemlos überstanden. Wie es sich für einen Labrador gehört, war Laika damit baden und hat sich im Matsch gewälzt. Ich habe das Geschirr zu Hause ausgewaschen und danach sah es auch wieder aus wie neu.
Bei Hundebegegnungen zieht Laika anfangs noch sehr. Auch da hat das Geschirr problemlos stand gehalten. Wir sind also wirklich sehr damit zufrieden und können es nur weiter empfehlen. Wie sich das Geschirr im Langzeittest macht, werden wir wieder berichten.

Viele Grüße Yvonne & Laika

Produkttest Baluli

Mein Fazit nach vier Wochen

Wir durften nun über einen Monat das Geschirr von Baluli testen und sind noch immer sehr zufrieden. Die Gurte sind sehr stabil und durch die Polsterung für meine Hündin Laika sehr angenehm zu tragen. Sollte mal etwas Zug auf dem Geschirr sein, dann schränkt sie es ihn ihrer Bewegung nicht ein. Besonders praktisch finde ich die kleine Tasche an der Seite, in der man problemlos Kotbeutel verstauen kann. Meine Hündin wälzt sich sehr gern im Gras und trotzdem geht die Tasche nicht auf. Auch im Wasser macht sich das Geschirr sehr gut. Es ist sehr schnell wieder trocken und liegt nicht unangenehm auf dem Fell auf. Weiterhin liegt der Bauchgurt nicht zu nah an den Achseln und auch nach längeren Touren hatte Laika keine Druckstellen.

Sie fühlt sich nach wie vor sehr wohl in dem Geschirr und wir können es absolut weiter empfehlen.

Yvonne & Laika

Wir freuen uns, dass unsere Testerinnen so positiv über das Geschirr von Baluli berichten. Bei allen drei Hunden, die tagtäglich mit dem Hundegeschirr unterwegs waren, gab es keine Probleme. Die Passform ist individuell abzustimmen und alle Hunde fühlen sich mit dem Geschirr pudelwohl! jetzt auch mit Langzeitbericht der Produkttester!